Malte Steinmetz

Geboren 1978 in Hagen (Westfalen). Das zappelige Kind wird mit einem Überangebot an Kunst, Sport und Kultur ruhig gestellt. Versuche, mit Basketball, Kanupolo, Saxophon und Segelfliegen reich und berühmt zu werden, scheitern. Das Abiturzeugnis vermerkt zutreffend: „Malte hat an der Jonglier-AG mit besonderem Erfolg teilgenommen“.

Nach dem Zivildienst Ausbildung am Centre for Contemporary Circus & Physical Performance (Circomedia) in Bristol, England (1999-2001). Dort Gründung des ersten Duos Spot the Drop mit Owen Reynolds. 2001 Rückkehr nach Deutschland, Studium Englisch und Geschichte (Lehramt) in Wuppertal. Währenddessen Auftritte als Jongleur und Moderator, Organisation von Jonglagefestivals, Tätigkeit als Sprachtrainer. Immer und immer wieder kommt das Jonglieren zurück. Ab 2006 Arbeit für Gandini Juggling, sowie als Ersatz in diversen Kompanien.

Wohnort: Wuppertal. verheiratet, 1 Katze.

Hobbies: Reiten, Schwimmen, Kino. Wahlweise: Kochen, Fahrrad, Lesen.